Fazit unserer Dienstleistungen

Welcher Nutzen ergibt sich daraus:

Sie wohnen in einem „gesunden“ Haus ohne Schimmelgefahr, ohne Industrielle Gifte, oder Schadstoffe in den Baustoffen.

Eine auf lange Sicht sparsame Immobilie, sowohl bei der Betrachtung der Primärenergie, bei den Unterhaltskosten und in weiter Ferne bei den Entsorgungskosten.

Bereits in der Planung an das Alter gedacht und barrierefrei geplant, sowie den ergonomischen Bedürfnissen der Bewohner Spielraum eingeräumt.

Keine Verunsicherung durch weitläufiges Halbwissen konventioneller Handwerker oder Planer, sondern fundiertes Knowhow in Sachen Nachhaltigkeit, Wohngesundheit, Einsparpotentiale und Anwendung der geeigneten Baumaterialien

Wir wollen Ihnen den Weg und die Möglichkeiten aufzeigen Ihre Immobilie „wohngesund, autark, nachhaltig und umweltschonend zu realisieren, unter Berücksichtigung der Baubiologischen Grundsätze (Leitlinien Baubiologie)

Ihnen Bezugsquellen zu entsprechenden Baumaterialien anbieten, siehe Vertrieb.

Ihnen mögliche finanzielle Einsparpotentiale aufzeigen, z:B. durch Eigenleistungen unter Anleitung, o.ä.

Ihnen mögliche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten benennen.

Ihnen geeignete Handwerksfirmen vermitteln, denn nicht alle sind fachlich in der Lage nachhaltig zu bauen.

So könnten Sie Wohnen:

Sie genießen im Winter die Strahlungswärme der sparsamen Wandflächenheizung. Es findet keine Staub-, oder Milbenaufwirbelung statt. Die Energie daraus wird durch die Verrottungswärme (ca. 60°) des Biomeilers vor dem Haus gewonnen.

Der Biomeiler generiert diese Wärme für ca. 12 – 18 Monate. Jeden Tag 24 Stunden lang. Es ist keinerlei Wartung, oder Inspektion nötig. Es entsteht kein CO². Ist der Verrottungsprozess abgeschlossen, hat man als Folgeprodukt eine hochwertige Humuserde gewonnen, quasi eine Materialveredelung. Diese lässt sich für den eigenen Garten selbst verwenden, oder gewinnbringend verkaufen. Mit dem Erlös ist die nächste Befüllung mit Holzhäcksel und Stallmist finanziert und es ist für die nächsten 12 – 18 Monate wieder kostenlose Wärme zur Verfügung und das unabhängig von Anderen (z.B. Gas-, Stromanbieter).

Nach ca. 8-10 Jahren verdienen Sie mit Ihrer Solaranlage auf dem Dach jährlich ca. 700,-€ durch die Energieeinspeisung. (kalkuliert für einen 3 Personenhaushalt)

Schimmelgefahr im Haus, sowie Algen-, oder Moosbewuchs an der Fassade wird Ihnen unbekannt.

Neben einer perfekten Raumakustik erleben Sie auch eine gesundheitsfördernde Raumfeuchtigkeit, welche nicht nur Allergikern zu Gute kommt, sondern auch den Schleimhäuten aller Bewohner.

Ihre Waschmaschine benötigt dank Regenwasser kein Salz mehr und Ihre Wasser- und Abwasserkosten haben sich auch durch eine Humustoilette halbiert.

Nicht nur die Wandheizung, sondern auch die Warmwassergewinnung wird durch den Biomeiler sichergestellt und kostet Ihnen lediglich den Strom der Pumpe, welcher durch die Solaranlage eben falls wenig ins Gewicht fällt.

Mit dieser Art zu Planen und zu Bauen erhöht sich die Unabhängigkeit (Autarkie) von Gas-, Strom- Wasser / Abwasseranbietern um gut die Hälfte bis Dreiviertel.

Es gibt derzeit keine sparsamere und gesündere Art zu Bauen und zu Wohnen!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.