ORGANOIDS

Echte Natur als gesunde Wandbeschichtung

Natürliches Design – was manche als schlichten Werbespruch verkaufen, wird bei Organoids erlebbare Realität. Das Produkt: Eine nachhaltige Wandbeschichtung, die nach Rosmarin, Holz oder einem anderen biologischen Rohstoff aus der großen Auswahl duftet. Die gesunde Tapete entsteht dabei nicht in einem Industrielabor, sondern im Tiroler Oberland aus biologisch erzeugten Rohstoffen. Die Wandbeschichtung mit der wohltuenden Atmosphäre getrockneter Wiesenkräuter wird hier tatsächlich aus Almheu hergestellt, das in 1700 Metern Höhe von Hand geerntet wurde. Daneben sind viele weitere Produkte im Angebot: Akustikpaneele, Bodenpaneele und transluzente Lösungen mit einer lichtdurchlässigen Dekorbeschichtung für die natürliche Raumbeleuchtung. Eine Vielfalt, die nicht nur entdeckt, sondern erlebt werden möchte. 

Nachhaltige Wandbeschichtung: Natürlichkeit für jeden Raum

City-Loft in Potsdam, romantisches Landhotel in Brandenburg, moderne Warenpräsentation im Einzelhandel: Eine gesunde Wandbeschichtung mit der Organoid Tapete verleiht jedem Raum einen außergewöhnlichen Charakter. Dabei löst die Natur die Plastik-Moderne bewusst ab: Dinkelspelz, Johannisbeerkraut und Holunderblüte anstelle standardisierter Kunststoff-Oberflächen. Damit wird der Mensch mitsamt seiner zeitgemäßen Wohnumgebung in den Schoß der Natur zurückversetzt, in dem er über Jahrtausende gelebt hat. Weniger blumig: Die Organoid Tapete bringt den Duft, die Haptik und die Natürlichkeit der individuellen Dekorbeschichtung in den Wohn-, Geschäfts- oder Arbeitsraum in Brandenburg. Dass kein Element dem anderen gleicht, ist allein schon durch die Einzigartigkeit der Rohstoffe gewährleistet. Daneben entsteht die nachhaltige Wandbeschichtung in Tirol in Handarbeit, sodass die Dekorbeschichtung vom frei gewachsenen Halm im Kleinen bis zur organischen Anordnung im Großen die Vielfalt der Natur in den eigenen vier Wänden widerspiegelt. 

Das ist die gesunde Tapete von Organoids

Organoids setzt bei der Gestaltung der Produkte auf ein hohes Maß an Individualität, sodass eine Vielzahl von Produkten für Brandenburg verfügbar ist. Der grundsätzliche Aufbau der Organoid Tapete ist dabei immer ähnlich: Die Basis bildet ein Trägermaterial, verfügbar sind ein atmungsaktiver Flachs-Stoff und eine Klebefolie. Darauf wird die Dekorbeschichtung aufgebracht. Hier haben Kunden aus Brandenburg die Auswahl aus diversen natürlichen Rohstoffen: reines Almheu, Heu mit Kornblumen, mit Rosenblüten, mit Lavendelblüten und viele mehr. 

Die gesunde Wandbeschichtung anbringen 

Die gesunde Tapete von Organoids wird wie eine herkömmliche Variante an der Wand befestigt und zum Beispiel am Kalkputz oder Lehmfeinputz angebracht. Für die direkte Befestigung an Beton, Holz oder Gipskarton eignet sich die Klebefolie. Die Gestaltung obliegt allein den Anwendern: Natürliche Akzente mit getrocknetem Almheu sind ebenso realisierbar wie eine komplette Verkleidung der Wand mit der Organoid Tapete, die das Raumklima auf vielen Sinnesebenen belebt. In Bezug auf die Atmung der Wände ist die gesunde Wandbeschichtung aus Tirol mit Kalkputz und Lehmfeinputz vergleichbar – mit diesen harmonieren die getrockneten Pflanzen zudem sehr gut. Die Verarbeitung ist denkbar einfach: Die gesunde Tapete wird mit dem Cutter-Messer auf die passende Größe zurechtgeschnitten und verarbeitet. 

Akustikpaneele und Bodenpaneele von Organoids

Die nachhaltige Wandbeschichtung der Tiroler Natur-Pioniere wird ergänzt um passende Bodenpaneele und Akustikpaneele. Damit erweitert der Hersteller die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten der Tapeten um einen Bodenbelag. So ist es möglich, im Ausstellungsraum in Brandenburg und selbst im Berliner Penthouse auf natürlichem Almheu zu wandeln – zu jeder Jahreszeit trocken und ungestört. Um den Belastungen standzuhalten, werden die Bodenpaneele beschichtet, sodass sie das Zertifikat der Objektklasse 32 erreichen. Eine zusätzliche optionale Versiegelung erhöht die Widerstandskraft, damit der natürliche Bodenbelag auch in gewerblich genutzten Räumen verwendet werden kann. Eine besondere Aufgabe erfüllen die innovativen Akustikpaneele, die Geräusche absorbieren – selbstverständlich auch in der bekannten Natur-Optik. Optisch harmonieren die Paneele sehr gut mit den gesunden Tapeten oder natürlichen Beschichtungen wie Kalkputz und Lehmfeinputz. 

Transluzente Lösungen

Sanft fällt das Licht durch hauchzarte Blätter in den Raum, zwischen feinen Fasern scheint die Lampe im eigenen Schlafzimmer wie die Sonne an einem Alpenmorgen – klingt nach einem Märchen? Transluzente Lösungen aus natürlichen Rohstoffen lassen solche Träume in Brandenburg wahr werden. Die Tiroler Designer bieten ihre gesunde Wandbeschichtung in leichter Variation auch für Lampenschirme und Flächenbeleuchtungen an. Transluzente Lösungen bedeuten hier, dass die Oberflächen so fein oder filigran sind, dass Licht hindurchscheinen kann und den Raum organisch erhellt. 

Organoids – genial natürlich

Neben der Almwiese für die nachhaltige Wandbeschichtung bieten die Tiroler Designer eine Vielzahl von Spezialbeschichtungen an. Vom Farn bis zum Heidelbeerblatt, von Mohnblumenblüten bis Hopfen sind diverse Dekore erhältlich – wichtigste Gemeinsamkeit: Die gesunde Wandbeschichtung muss aus natürlichen Rohstoffen gemacht sein. Diese Idee hat den Erfindern eine Menge Preise beschert – jetzt ist die nachhaltige Wandbeschichtung auch in Brandenburg erhältlich. 

Produkte

  • Tapete Tapete
  • Akustik Absorber Akustik Absorber
  • Akustik Bild Akustik Bild
  • Boden Boden
  • Flexi Flexi
  • Tranzluzente Selbstklebefolie Tranzluzente Selbstklebefolie

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.